Teilnahme
[ Home ] Strecke ] [ Teilnahme ] Regeln ] Teilnehmer ] Ergebnisliste ] Zeitplan 2011 ] Vorbereitung ] Organisation ] Projekte ] Laufberichte ] Presse ] Historisch ] Links ] Kontakt+Newsletter ] News(letter) ] Suchen

[ Home ]
[Home]

_______________

 

Die nachfolgenden Qualifikationskriterien und der dargestellte Ablauf stellt eine inoffizielle Übersetzung der Originalseite  http://www.badwater.com/reg.html  dar und dienen der Orientierung. Die offiziellen Kriterien sind immer unter der original Website nachzulesen!

Bewerbung und Teilname am 2008er Badwater Ultramarathon

Weltweit als das härteste Rennen seiner Art anerkannt, ist der Badwater Ultramarathon eine wahre athletische Herausforderung an die Athleten, Schuhe und die Supportcrew angesichts einer brutalen, 135 Meilen Straßen-Strecke, einer höllischen Umgebung mit bis zu 130 Grad Fahrenheit, und ein sechzig Stunden Limit.

Vom Start in den Niederungen des Death Valley bis zum Ziel beim Mt. Whitney, bietet dieses einzigartige Laufrennen

... "the promise of a supremely personal achievement along with international accolades for those who rise to the occasion."

Eine wahre "Herausforderung für die Champions"

Beim Badwater Ultramarathon kämpfen bis zur 90 der weltbesten Athleten – Läufer, Triathleten, Adventure Racers, und "Mountaineers" – gegeneinander und gegen die Elemente. Das Zeitlimit liegt bei 60 Stunden, und diejenigen, die in weniger als 48 Stunden das Ziel erreichen, erhalten als Belohnung die begehrte "Badwater Gürtelschnalle".

Der Badwater Ultramarathon ist und war seit je her ein Einladungsrennen. Bewerber werden ausschließlich aufgrund ihrer Lauferfahrung ausgewählt und der schriftlich vorgelegten Leistungsnachweise. Keinem Bewerber wird die Teilnahme garantiert, auch nicht den "Lauf-Veteranen".

Der Auswahlprozess beginnt am 3. Januar 2006. Ein Komitee von fünf Mitarbeitern des Rennen, einer davon ist der Race Director, beurteilen und bewerten jede Bewerbung auf einer Skala von 0 to 10.

Die Rangliste wird ab 15. Februar ermittelt und die Top 80 Bewerber mit den höchsten Punktzahlen werden eingeladen. Ebenfalls zu diesem Zeitpunkt oder später werden weitere 10 Läufer vom Race Director selbst eingeladen, aufgrund ihrer Unterstützung des offiziellen Wohltätigkeitszweckes des Rennens (CAF) oder aufgrund anderer, spezieller Gründe.

Es ist davon auszugehen, dass unter den Läufern Frauen und Männer aus einem Dutzend oder mehr Länder sein werden und aus mindestens zwei Dutzend amerikanischer Staaten, Veteranen und Neulinge, aber immer physisch erfahrende Athleten.

Section A
Badwater Ultramarathon Qualifizierungsstandards

Wer sich für den 2007er Badwater Ultramarathon bewirbt, muss mindestens EINEN oder mehr der folgenden Qualifizierungsstandards erfüllen. Bitte schauen Sie sich die Qualifizierungsstandards an, um festzustellen, welcher Standard Sie am besten beschreibt, falls dies bei einem davon überhaupt der Fall ist. Sie müssen, wenn Sie die Bewerbung einreichen, mindestens einen davon ausgewählt haben. Wer nicht mindestens eines der Kriterien erfüllt, kann sich nicht bewerben.

#1) Sie haben den Badwater Ultramarathon offiziell beendet (das derzeitige Rennen gibt es seit 1987; "Solo-Läufe" werden nicht berücksichtigt).

#2) Sie haben mindestens einen 135 Meilen Lauf offiziell beendet, der Teil der "BADWATER Worldcup Serie" ist.

#3) Sie haben ein Laufrennen über eine zusammenhängende Strecke von 100 Meilen oder ein Multisportereignis, das eine solche Strecke beinhaltet, offiziell beendet.

Zusätzlich zum Erfüllen von mindestens einem der vorgenannten Qualifizierungsstandards, hat der ideale Bewerber ausgiebige Erfahrung in Ultra-Ausdauer-Sport, was dadurch erkennbar ist, dass er in den letzten fünf Jahren an einigen oder allen nachfolgenden Ereignissen teilgenommen hat:

  • Ultra Running: Der "Grand Slam" oder ein mehrwöchiges Wüsten-Etappen-Rennen im gleichen Kalenderjahr.
  • Ultra Triathlon: Double Iron, Ultraman, (oder länger).
  • Expedition-Length Adventure Racing: Eco-Challenge, Raid Gauloises, Primal Quest, oder ähnliche.
  • Ultra Cycling (Fahrrad): Furnace Creek 508, Race Across America, oder vergleichbare Ultra-Marathon Fahrrad-Rennen von mindestens 500 Meilen Länge.

Anmerkungen:

  • Keinem Bewerber kann die Teilnahme garantiert werden, auch nicht Badwater Veteranen.
  • Besondere Berücksichtigung finden jedoch Bewerber, die Badwater Ultramarathon Pacer waren. (Hierzu ist ein Empfehlungsschreiben vom Läufer, der begleitet wurde, erforderlich. Es muss direkt von dem Athleten, der begleitet wurde, an das Badwater Race Office per E-Mail gesendet werden) (Anm. d. Red: Also z.B. keine E-Mail-Weiterleitung)
  • Sie müssen signifikante, relevante, anwendbare Rennergebnisse aus den letzten beiden Jahren (für 2007 also aus 2005 und 2006) haben
  • Bewerber, die ein 24 Stunden Etappenrennen zur Qualifizierung anführen, müssen mindestens 100 Meilen innerhalb 24 Stunden gelaufen sein.
  • Die Bewerbungskriterien müssen zu einem Zeitpunkt vor Einreichung der Bewerbung bereits erfüllt worden sein. "Provisorische Bewerbungen", z.B. solche, bei denen das Erreichen der Qualifikationskriterien noch ausstehen, werden nicht berücksichtigt.
  • "Offiziell beendet" bedeutet, dass man alle geforderten Zwischenzeiten einschließlich der Gesamtzeitvorgabe für das in Frage kommende Event erfüllt hat.


--------------------------------------------------------------------------------


Section B
Bewerbungsprozess

Schritt 1:

Etwa zwischen dem 7. und 28. Januar müssen die Bewerber den Online-Bewerbungsbogen ausfüllen. Dies ist der einzige Weg, sich zu bewerben. Eine schriftliche (d.h. papierhafte) Bewerbung ist nicht möglich.

Schritt 2:

Nach Ausfüllen des Formulares gelangt man auf eine "checkout page", auf der man verschiedene PDF Dateien herunterladen kann: Das "Entry Fee Payment Form" (Gebührenformular), den "Entrant Contract" (Eintrittsvertrag), und den optionalen "CAF Donation Form" (Spendenformular für die CAF).

Schritt 3:

Die Bewerber müssen den unterschriebenen "Entrant Contract", den unterschriebenen und vollständig ausgefüllten "Entry Fee Payment Form" (Gebührenformular), und gegenenfalls die weitere notwendigen Dokumente an das Race Office senden. Diese Formulare müssen dort bis zum 31. Januar eingegangen sein.  (Es wird empfohlen, eine Kopie der Unterlagen bei sich zu behalten)

Schritt 3A:

"Rookie applicants", also Bewerber, die den Badwater noch nicht -offiziell angemeldet- gelaufen sind, müssen zusätzlich den schriftlichen Nachweis der angegebenen Qualifikationsergebnisse zusammen mit den anderen Formularen einreichen.
(Bitte kein großes, dickes Paket mit allen Details aller Events, an denen man teilgenommen hat, sondern nur die Highlights, die bezeugen, dass man die geforderten Kriterien erfüllt, einreichen)

Schritt 3B:

Bewerber, die Erfahrung als Pacer eines Badwater Läufers haben, müssen einen unterschriebenen Empfehlungsbrief des Athleten einreichen, den sie begleitet (paced) haben. Dieser Brief muss direkt von dem Athleten, der die Empfehlung ausgesprochen hat, per E-Mail an das Rennbüro geschickt werden, und zwar spätestens bis zum 28. Januar 2008.


Schritt 4:

Nach Eingang der gesamten Bewerbungsunterlagen im Race office wird jeder Bewerber per E-Mail darüber informiert, dass seine Unterlagen (Online Formulardaten das zugehörige, per Post gesendete Material) empfangen wurden und gesichtet werden. Bitte stellen Sie keine Anfrage nach dem Status Ihrer Anmeldung, wenn Sie diese Bestätigung bereits erhalten haben.

Schritt 5:

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, ob Ihre Teilnahme am  Badwater Ultramarathon bestätigt wird oder nicht. Zu diesem Zeitpunkt wird Ihre Zahlung (falls per Scheck oder Zahlungsanweisung in Ihren schriftlichen Unterlagen bezahlt wird) entweder belastet oder zerstört, oder (falls Sie sich für Kreditkartenzahlung entschieden haben) Sie bezahlen innerhalb höchstens sieben Tagen über eine passwortgeschützte Website. Annahmebestätigungen werden frühestens am 15. Februar und spätestens bis 15. Juni versendet. Aufgrund der erforderlichen Genehmigung, zu Sicherheit, und wegen in der Ausführung begründeter Limits können höchsten 90 oder weniger Läufer zugelassen werden. Wir bedauern, dass wir leider nicht mehr Läufer zulassen können. Wir möchten diejenigen, die nicht eingeladen werden, ermutigen , beim Rennen als Crewmitglied dabei zu sein, was an sich schon eine großartige und eine wertvolle Erfahrung ist, besonders wenn man sich später als Teilnehmer bewerben will.

Schritt 6:

Bewerber, die angenommen wurden, müssen Ihren Namen und die wesentlichen biografischen Informationen auf der Renn-Website eintragen und übermitteln (im Rahmen der Bewerbung). Die Inhalte der Bewerbungsformulare und/oder Kontaktdaten für einige oder alle Läufer werden den Medien oder den Rennsponsoren bekannt gegeben, jedoch nicht veröffentlicht oder auf der Website sichtbar sein.


Anmerkungen:

• Wenn Plätze frei bleiben oder verfügbar werden, können einige wenige Bewerber zwischen März und Juni nachträglich eingeladen werden.

• Bis zu 90 Bewerber werden für das Rennen eingeladen, und es wird davon ausgegangen, dass das Feld aus etwa 80-90 Läufern bestehen wird.

• Allen Bewerbern wird empfohlen, den Bewerbungsprozess ernst zu nehmen und eine ausführliche, detaillierte und akkurate Bewerbung zusammmenzustellen. Einfach gesagt: Die Bewerber mit der besten Bewerbung (abhängig von ihrem athletischen Hintergrund, ihrem Bekenntnis zur Sportlichkeit, und der Antworten auf die Fragen des Bewerbungsbogens) haben die größten Chancen, als Teilnehmer ausgewählt zu werden.

Die Bewerbungen sollen so geschrieben sein, als ob der Leser nie etwas vom Bewerber gehört oder Kenntnis von ihm hätte, und auch keine ausreichende Information über die Events hätte, an denen der Bewerber teilgenommen hätte, den Badwater Ultramarathon eingeschlossen. Acronyme und Abkürzungen sollen bei der Zusammenstellung der Events nicht verwendet werden. Bitte schreiben Sie die volle Bezeichnung des Events, der Personen oder der Orte, die in der Bewerbung aufgeführt werden. Denken Sie daran, dass fünf unterschiedliche Komittee-Mitglieder die Bewerbungen lesen und unterschiedliche Kenntnisse und persönliches Wissen über die Läufer und die Events in den Bewerbungen haben.

• Wenn Sie Ihre Bewerbung vorbereiten, denken Sie bitte an folgende Gründe, die zur Ablehnung einer Bewerbung führen:
- Der Bewerber erfüllt gerade nur die Minimalanforderungen
- Der Bewerber hat nur Zeugnisse / Nachweise / Erfahrungen aus der unmittelbaren Vergangenheit, ist z.B. kein erfahrener Ultra Ausdauer Athlet
- Die Nachweise / Zeugnisse / Erfahrungen sind zu alt, d.h. spiegeln den momentanen Leistungsstand nicht wider
- Der Bewerber hat keine Erfahrnugen in großer Hitze, z.B. als Badwater Pacer
- Der Bewerber hat seine Erfahrungen nicht nachgewiesen (z.B. fehlender Empfehlungsbrief oder fehlende Nachweise für angegebene Läufe/Ergebnisse)
- Der Bewerber hat nur eine "dünne" Bewerbung, wenige Qualifikationen eingereicht o.ä. (Manchmal denken Bewerber, man müsste bereits von ihnen gehört haben und geben daher keine notwendigen Details an) Bewerber sollten davon ausgehen, dass man von ihnen nichts gehört hat und die als Qualifikation eingereichten Läufe unbekannt sind
- Es sind immer viele Bewerbungen dabei, deren Läufer wahrscheinlich qualifiziert sind, die aber aus den genannten Gründen abgelehnt werden müssen.


--------------------------------------------------------------------------------



Section C
Anmeldegebühren, Rückzahlungen, Preise, und Details

Anmeldegebühr: Die Anmeldegebühr wird von allen Läufern bezahlt, die angenommen werden. Die Anmeldegebühr ist nicht übertragbar. Sie wird mit einem Abzug von $100 zurückgezahlt, wenn eine Stornierung bis 15. Mai schriftlich erfolgt.

Preise: Alle Läufer, die am Badwater Ultramarathon Rennen teilnehmen, erhalten ein Renn-Magazin, ein T-Shirt, einen Hut, und ein "goodie bag" mit verschiedenenen Badwater Dingen und Produkten der Rennsponsoren. Ebenso erhalten sie Zutritt zur Post-Race Pizza Party und zum Post-Race Frühstück (für Läufer und bis zu drei Crewmitglieder). Alle Läufer, die innerhalb 60 Stunden den Lauf beenden, erhalten ein Erinnerungszertifikat, eine Finisher Medaillie und ein Finisher's T-Shirt. Alle Läufer, die innerhalb 48 Stunden offiziell den Lauf beenden, erhalten zusätzlich eine Badwater Ultramarathon Gürtelschnalle. Die Medaillien werden auf der Ziellinie verliehen. Die Schnallen und T-Shirts werden der der Preisverleihungsfeier überreicht.


--------------------------------------------------------------------------------


Section D
Feldgröße and Startgruppen

1) 2008 wird erneut im traditionellen, gestaffelten Start gestartet, mit Läufergruppen, die um 6.00 Uhr, um 8.00 und um 10.00 Uhr am ersten Renntag beginnen. Die Zeiten basieren auf der jeweils individuellen Startzeit der Gruppe. Es werden ca. 15-30 Läufer in jeder Gruppe starten, insgesamt ca. 80 Läufer. Zwischenzeiten werden an verschiedenen, festen Punkten ("Zeitstationen") entlang der Route genommen werden. Die Informationen werden unter den Zeitstationen ausgetauscht werden und im Internet publiziert, so dass Läufer und Crews unabhängig von ihrer Startzeit über den Stand / die Zeiten der anderen Kenntnis erlangen können.

2) Die Startgruppen werden ca. am 1. Mai zugeteilt und bekannt gegeben werden bzw. danach für die Läufer, die später zugelassen werden. Auf Verlangen werden keine Startnummern oder Zeiten zugeteilt; Anfragen diesbezüglich werden nicht berücksichtigt.

Section E
Bewerbung

Das Bewerbungsformular wird auf der Webseite www.badwater.com währen der Bewerbungsphase bereitgestellt.